WEBDESIGN

Responsive Webdesign | Studio Land & Hafen

Responsive Webdesign

Firmen- und Produkt-Websites mit WordPress

Ich erstelle Ihnen eine moderne Firmen-Website mit WordPress, dem erfolgreichsten Publishing-System der Welt. Ihre Seiten können Sie anschließend selbst bearbeiten oder von mir pflegen lassen. Ob Website mit Seiten und Beiträgen oder OnePage Layout – wer im Netz gefunden werden möchte, braucht ein Responsive Design, das mobil und auf dem Desktop gut aussieht, übersichtlich und klar strukturiert und mit den richtigen Inhalten und Keywords bestückt ist. >> PREISE

Unabhängigkeit, Vertrauen, Teamwork

Ihre Unabhängigkeit und Ihr Vertrauen sind mir sehr wichtig. Daher bemühe ich mich um größtmögliche Transparenz, biete Pauschalpreise und stehe Ihnen bei Fragen zur Seite.

Wegen des hohen Stellenwertes, den eine Website in der Unternehmens-Darstellung einnimmt, gibt es viel zu besprechen. Sind die neuen Seiten dann online, braucht es eine regelmäßige Pflege, die enorm wichtig für ihre Sicherheit und Lebensdauer ist. Das Web ist Veränderung, und eine WordPress-Website passt sich problemlos an – wenn man sie lässt: Change is a process, not an event.

Sie bleiben mit einer Land&Hafen-Website komplett unabhängig, sind selbst im Besitz Ihrer Domain und des Hostingvertrages, haben volle Adminstratoren-Rechte und können sich jederzeit an einen anderen Webdesigner wenden, sollten Sie einmal nicht zufrieden sein (Ihr Webdesign nehmen Sie in so einem Fall mit). Nur dazu soll es natürlich nicht kommen. Die große Zahl an Stamm- und Bestandskunden, die Freiwilligkeit, die Zufriedenheit und die vielen Empfehlungen sind der Erfolgsfaktor des Studios Land & Hafen.

Wie ich arbeite – allein und im Team

Seit 2008 erstelle ich Websites. Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit spielen dabei eine große Rolle. Ich nutze vorrangig solide aufgebaute Themes, die ich nach dem Childtheme-Prinzip grafisch verändere und erweitere. Diese Veränderungen können sehr umfangreich sein! Sie erhalten bei mir eine „schlanke“ Website, die so gut wie nie Update-Probleme verursacht und eine lange Lebensdauer hat. Aufgrund meiner großen Erfahrung mit WordPress, meiner Kenntnisse in CSS, HTML und PHP, kann ich die meisten Web-Projekte allein realisieren. Bei besonders umfangreichen Projekten, speziellen Funktionen oder dem Aufbau eines eigenen neuen Themes für Premium-Kunden – arbeite ich mit zuverlässigen Codern (Programmierer) zusammen, die ich seit Jahren kenne und schätze.

Was heißt „Responsive Design“?

Sie erhalten von mir eine Website, die in der Breite und Höhe flexibel ist und die dem Browser mitteilt, wann er aufgrund der Bildschirmgröße zu einer mobilen Ansicht wechseln soll. Die Website passt sich somit automatisch einem PC oder einem Mobilgerät an.

„Mobile First“ – das Design orientiert sich zuerst am Mobilgerät und im zweiten Schritt am PC/Desktop – führt uns dahin, strukturelle Elemente möglichst einfach strukturiert anzuordnen, damit sie mobil und auf dem Desktop attraktiv aussehen, auch wenn neue Mobilgeräte fortlaufend auf den Markt kommen. Grafisch geht es um das Prinzip “weniger ist mehr”, um kluge Details, einfach, prägnant und trotzdem mit genug Inhalten für die SEO – Suchmaschinenoptimierung.

Wenn sich die Sehgewohnheiten ändern, bietet WordPress als CMS-System jederzeit die Möglichkeit, das Aussehen der Website grundlegend zu verändern – ohne dass die Inhalte davon betroffen sind. Das bedeutet, Ihre Texte und Bilder bleiben erhalten, ebenso die wichtigen Einstellungen für die Suchmaschinen. Es ändert sich ausschließlich das Webdesign bzw. Frontend. Somit haben Sie die Sicherheit, dass Ihre Website nicht alle paar Jahre komplett neu erstellt werden muss, nur weil Sie Ihrem Unternehmen vielleicht optisch nicht mehr entspricht oder es neue Darstellungsformen gibt.

Bitte spenden Sie Anerkennung

WordPress ist eine kostenlose Software, ein sogenanntes Open Source. Nur eine große Entwicklergemeinschaft im Hintergrund kann garantieren, dass es zukunftsorientiert bleibt. Die WordPress-Community, die sich international und national mehrmals jährlich auf Konferenzen/ WordCamps austauscht, hat dafür gesorgt, dass WordPress heute einen Marktanteil von knapp 60 Prozent aller CMS-Websites hält. Zum Vergleich: Typo3 und Joomla liegen bei 11 Prozent. Es ist daher mit Abstand das erfolgreichste System weltweit. An nur einem Versions-Sprung der Software – z.B. von 4.3 auf 4.4 arbeiteten etwa 250 Entwickler aus aller Welt mit!

Sehr viele Erweiterungen – PlugIns – die wir im Zusammenhang mit der Open Source zusätzlich nutzen können, werden von Entwicklern kostenlos zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle möchte ich daher meine Auftraggeber sensibilisieren, für die verwendete PlugIns Geld zu spenden. Kleine Spenden tun nicht weh, aber sie sind Anerkennung für den Entwickler und stellen sicher, dass das PlugIn weiterentwickelt wird und auch kostenfrei bleibt.

REFERENZEN